Der Barbier von Bagdad

Der Barbier von Bagdad

Komische Oper von Peter Cornelius.
Konzertante Aufführung im Opernhaus
Premiere: Sa. 10. Juni 2017, 19:30 Uhr, Opernhaus

Tickets kaufen

»Bin Akademiker, Doktor und Chemiker … Linguist und Jurist und Tourist und Purist … Maler und Plastiker, Fechter, Gymnastiker … Bin ein athletisches, tief theoretisches, musterhaft praktisches, autodidaktisches Gesamtgenie!« – So wird sich der Barbier von Bagdad dem verliebten Nurredin vorstellen, bevor er ihn für das ersehnte Stelldichein mit der Geliebten rasiert.


Daneben ist der Barbier noch etwas, was er nicht erwähnt: nämlich stur. Sein gutgemeintes Eingreifen bei dem Treffen ruft später erst alle Diener, dann alle Bewohner Bagdads, dann den Richter und schließlich auch noch den Kalifen herbei – nur um festzustellen, dass der vermeintlich geraubte »Schatz« in der Kiste, um den sich der Streit dreht, der ohnmächtig gewordene Liebhaber der Tochter des Hauses ist…

Peter Cornelius schreibt seine Oper unüberhörbar in der Tradition der großen Musikdramen Richard Wagners und besonders dessen ›Meistersingern‹: Wie Wagner schreibt er das Libretto selbst (über eine Episode aus der Märchensammlung ›Tausendundeine Nacht‹). Dann beschwört er mit einem großen Orchesterapparat statt Wagners erträumten Mittelalters einen ebenso erträumten Orient herauf und nutzt dabei wie sein Vorbild Erinnerungsmotive, um die Handlung auch musikalisch eng zu verzahnen. Aber statt einer Kopie des Bayreuther Meisters gelingt Cornelius mit seiner 1858 von Franz Liszt uraufgeführten Oper eine brillante Musikkomödie ganz eigener Prägung.

Aufführungsdauer: Ca. 2 Stunden inkl. Pause nach dem 1. Akt

Fotos: © Jens Grossmann

Besetzung

Johannes Pell
Musikalische Leitung

Karin Kotzbauer
Szenische Einrichtung

Mark Bowman-Hester
Baba Mustafa, der Kadi

Ralitsa Ralinova
Margiana, die Tochter Baba Mustafas

Stefanie Schaefer
Bostana, eine Verwandte Baba Mustafas

Sangmin Jeon
Nureddin

Randall Jakobsh
Abul Hassan Ali Ebe Bekar, der Barbier


Opernchor und Extrachor der Wuppertaler Bühnen


Herrenchor der Wuppertaler Kurrende


Sinfonieorchester Wuppertal

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung oder bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666.


Die KulturKarte ist umgezogen: Sie finden uns am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!