Karin Kotzbauer-Bode

Karin Kotzbauer-Bode

Karin Kotzbauer-Bode studierte Musikwissenschaften und Germanistik an der Universität Köln. Nach Stationen am Staatstheater Schwerin und an der Oper Köln war sie von 2013 bis 2017 als Regieassistentin und Abendspielleiterin am Landestheater Detmold engagiert. In dieser Zeit fiel auch ihre Regieassistenz bei der Neueinstudierung von ›written on skin‹ an der Königlichen Oper Stockholm. Seit 2017 arbeitet sie als Regieassistentin und Abendspielleiterin an der Oper Wuppertal. Ihr Regiedebüt inszenierte sie in Detmold 2016: ›La voix humaine‹ mit Megan Marie Hart. An der Oper Wuppertal ist sie nicht nur für die Einrichtungen der ›Große Oper klein‹ Versionen von ›Hänsel und Gretel‹ und ›Carmen‹ verantwortlich, auch Konzept und Regie für die ›Kistenoper‹, die ›Stadtraumvideos‹ und die szenische Einrichtung der Konzertinstallation ›Julius Caesar‹ stammen von ihr.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

So. 3.10. 19:30 Uhr Werkstätten der Wuppertaler Bühnen, Uellendahler Straße 353 Premiere mit Philippine Pachl
Oper Julius Caesar von Georg Friedrich Händel – Konzertinstallation in der Werkstätten der Wuppertaler Bühnen Details Tickets kaufen