INFORMATIONEN ZU VERANSTALTUNGEN UNTER CORONA-SCHUTZMASSNAHMEN

© Andreas Fischer

02.07.2021

LIEBES PUBLIKUM,

wir blicken zuversichtlich und voller Vorfreude auf die Spielzeit 2021/22. Auch wenn wir die neue Spielzeit zum Schutz vor dem Coronavirus nicht »wie üblich« durchführen können und gewisse Einschränkungen und Maßnahmen beachtet werden müssen, ist es für unser Dreispartenhaus das Wichtigste, wieder für Sie zu öffnen und spielen zu können.

 

Wichtig bleibt: BITTE KOMMEN SIE GESUND ZU UNS! Besucher_innen mit einer COVID-19-Symptomatik wie Husten, Fieber, Halsschmerzen, Geruchs- oder Geschmacksstörung dürfen unsere Veranstaltungen nicht besuchen.

Im Falle eines veränderten Infektionsgeschehens müssen wir Veranstaltungen gegebenenfalls kurzfristig absagen.

 

TICKETKAUF
Wir werden mit einem gestaffelten Vorverkauf in die Spielzeit 2021/22 gehen. Der Vorverkauf für Veranstaltungen im August, September und Oktober 2021 startet am Mo. 9. August 2021, 10 Uhr. Der Vorverkauf für Veranstaltungen im November und Dezember 2021 beginnt am Mi. 15. September 2021, 10 Uhr. Weitere Vorverkaufstermine werden ab September bekanntgegeben.

Tickets für Veranstaltungen der Wuppertaler Bühnen können online über die Website der Wuppertaler Bühnen, telefonisch, vor Ort bei der KulturKarte oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. In den Spielstätten Opernhaus, Theater am Engelsgarten und in der Historischen Stadthalle Wuppertal sind die Plätze im Schachbrettmuster gemäß der geltenden Coronaschutzverordnung angelegt (in der digitalen Darstellung des Saalplans ist das Schachbrettmuster nicht unmittelbar erkennbar). Bitte beachten Sie bei der Onlinebuchung die entsprechende Platzgruppengröße. Die Platzgruppen (in der Regel 2er-Gruppen, es gibt aber auch Einzelplätze) sind im Saalplan erkennbar und sollten jeweils im Ganzen gebucht werden. Wenn Sie ohne Begleitung kommen, buchen Sie bitte einen Einzelplatz. Unser Buchungssystem sperrt automatisch bei der Buchung die Plätze links und rechts neben Ihnen, so dass der Abstand zu Personen aus anderen Haushalten gewahrt bleibt.

Auf Ihrem Ticket sind Ihre Einlasszeit sowie der Eingang, durch den Sie Ihren Platz erreichen, notiert. Bitte kommen Sie pünktlich zur angegebenen Einlasszeit und nehmen den ausgewiesenen Eingang. Sie helfen uns auf diesem Wege, die hohen Hygienestandards sicherzustellen.

Beim Kauf der Eintrittskarte erfolgt eine namentliche Registrierung und die Aufnahme der Kontaktdaten. Die Ticketkäufer_innen sind dazu verpflichtet, Namen und Kontaktdaten der tatsächlichen Veranstaltungsbesucher_innen anzugeben. Ihre persönlichen Daten werden automatisch vier Wochen nach der Veranstaltung wieder gelöscht. Eine Weitergabe der Tickets an Dritte ohne die entsprechende Angabe der neuen Kontaktdaten ist nicht gestattet. Aufgrund des erhöhten Zeitaufwands bei der Personalisierung der Tickets empfehlen wir dringend, die Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Im Theater am Engelsgarten gibt es keine Tages- bzw. Abendkasse.



EINLASS
Beim Einlass müssen Sie einen der folgenden Nachweise erbringen (GGG –geimpft, genesen, getestet):
-    Nachweis, dass Sie negativ auf Corona-19 getestet worden sind (Schnell- oder PCR-Testergebnisse sind möglich), das Testergebnis darf nicht älter als 48 Stunden sein) oder
-    Nachweis, dass Sie vollständig geimpft sind: Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument (zum Beispiel Corona-App, CovPass-App) vorweisen, aus dem  hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, oder
-    Nachweis, dass Sie genesen sind: Sie müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein. Nach dem Ablauf von sechs Monaten verfällt jedoch der Status als Genesener, das heißt, Sie brauchen ab diesem Zeitpunkt wieder ein negatives Testergebnis oder eine Impfung.



SO KOMMEN SIE ZU IHREM SITZPLATZ IM OPERNHAUS
› Gäste mit Karten im Parkett Reihen 1 bis 6 gehen durch das untere Foyer zu ihren Plätzen
› Gäste mit Karten im Parkett Reihen 7 bis 12 werden im Kronleuchterfoyer auf der ersten Ebene in den Zuschauerraum gelassen
› der Zugang zum 1. Rang erfolgt unmittelbar am Eingang über das blaue Treppenhaus
› der Zugang zum 2. Rang erfolgt unmittelbar am Eingang über das rote Treppenhaus



MUND-NASEN-SCHUTZ / DESINFEKTIONSMITTEL / MINDESTABSTAND IN ALLEN SPIELSTÄTTEN
Während des gesamten Aufenthaltes – auch während der Vorstellung oder des Konzerts – ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen. Es stehen in allen Spielstätten ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit. Bitte achten Sie insbesondere beim Einlass, in den Foyers und vor den Toiletten auf die Einhaltung des Mindestabstands.

 

PAUSEN / GASTRONOMIE
Leider können wir Ihnen bis auf Weiteres kein gastronomisches Angebot machen.

 

GARDEROBE
Bis auf Weiteres wird kein Garderobenservice angeboten. Sie können Ihre Garderobe mit in den Zuschauerraum nehmen. Für nasse Schirme werden Schutzhüllen zur Verfügung gestellt.

 

EINFÜHRUNGEN / PREMIERENFEIERN
Einführungen und auch Premierenfeiern finden aktuell nicht statt. Über die Möglichkeit von Konzerteinführungen am Montagabend um 19 Uhr zu den Sinfoniekonzerten in der Historischen Stadthalle Wuppertal können wir erst Ende August informieren.



PROGRAMME UND CD-VERKAUF / SERVICE IN DER HISTORISCHEN STADTHALLE WUPPERTAL
Es gibt keinen Programm- und CD-Verkauf. Ihr persönliches, kostenloses Programm finden Sie im Eingangsbereich des Stadthalle sowie in digitaler Form wenige Tage vor der Veranstaltung auf unserer Website. Ein Sammeltaxen-Dienst wird nicht angeboten.



Wir wünschen Ihnen – trotz der notwendigen Maßnahmen – inspirierende Momente in und mit Oper, Schauspiel und Sinfonieorchester und bedanken uns schon jetzt für Ihre Mithilfe.


Ihre Wuppertaler Bühnen