Aktuelle Information

© Guido Vogt

12.11.2020

Auf Beschluss des Bundes und der Länder sind alle Kulturveranstaltungen bis Ende November untersagt. Wir mussten deshalb nochmals den Spielplan überarbeiten und haben entschieden, den Vorstellungsbetrieb erst am Fr. 11. Dezember 2020 wieder aufzunehmen, sofern die Coronaschutzbestimmungen des Landes NRW und der Stadt Wuppertal dies zulassen. Hintergrund dieser Entscheidung sind die notwendigen Anpassungen des Probenbetriebs und des Ticketings, aber insbesondere auch der Wunsch, dem Publikum mehr Planungssicherheit zu bieten.

Alle Ticketinhaberinnen und Ticketinhaber, deren Veranstaltungen von Absagen oder Verschiebungen betroffen sind, werden von der KulturKarte informiert. Tickets für abgesagte Veranstaltungen werden storniert und die bereits gezahlten Ticketpreise rückerstattet.

Ende November werden weitere Planungen bekannt gegeben

 

ZUR ABWICKLUNG:

Online gekaufte Tickets werden auf gleichem Zahlungsweg rückerstattet. Sie müssen hierfür nichts unternehmen.

› Kund_innen, die bei der KulturKarte ihre Tickets erworben haben, wenden sich bitte vorzugsweise per ›E-Mail oder telefonisch unter +49 202 563 7666 an die KulturKarte unter Angabe der Bestellnummer und der Bankverbindung. Der Ticketpreis wird Ihnen zurücküberwiesen.

› Kund_innen, die bei einer anderen Vorverkaufsstelle ihre Tickets erworben haben, wenden sich bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle.

Tickets aus Abonnements der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH werden in einen Wertgutschein umgewandelt und Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Sie müssen hierfür nichts unternehmen.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld sowohl bei der Bearbeitung als auch bei der Rücküberweisung. Diese werden wir Schritt für Schritt bearbeiten. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Oper, Schauspiel und Sinfonieorchester!