7. Sinfoniekonzert 17/18

7. Sinfoniekonzert 17/18

WAGNER & BERLIOZ

Prof. Dr. Peer Abilgaard, Referent
Julia Jones, Dirigentin
Ilka Seifert, Konzertdesign 

 

RICHARD WAGNER
Ouvertüre & Bacchanal aus ›Tannhäuser‹

PROF. DR. PEER ABILGAARD
Vortrag: ›Musik als Überlebenskunst‹

HECTOR BERLIOZ
Symphonie fantastique op. 14

 

Dauer: 2 Stunden (inkl. Pause)
Konzerteinführung Mo. 19 Uhr mit Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse

 

Die Titelfigur aus Richard Wagners ›Tannhäuser‹ spürt der Liebe nicht nur als dichtender Minnesänger nach, er gibt sich im Venusberg auch sexuellen Ausschweifungen hin. Zwischen zwei sehr unterschiedlichen Vorstellungen von Liebe, die in Venus und der ihn ebenso liebenden Elisabeth je ihre künstlerische Gestalt finden, schwankt er bis zuletzt. Hector Berlioz lässt im Programm seiner ›Symphonie fantastique‹ einen jungen Musiker aus zurückgewiesener Liebe wahnsinnig werden. Dessen »idée fixe« spiegelt sich musikalisch in einer Leitmotivtechnik, die ein immer wiederkehrendes zentrales Motiv konsequent mit der Geliebten assoziiert. Dieses Motiv durchläuft – wie der Liebende selbst – ganz unterschiedliche Entwicklungsstufen, unter denen die wahnhaften Phantasien des so genannten Hexensabbats besonders eindrücklich sind. Der Psychiater und ausgebildete Sänger Prof. Dr. Peer Abilgaard wird aus seiner therapeutischen Erfahrung heraus über Musik als Überlebenskunst berichten.

Besetzung

Julia Jones
Dirigentin

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung oder bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666.


Die KulturKarte ist umgezogen: Sie finden uns am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!