Wie dem Herrn Mockinpott das Leiden ausgetrieben wird

Wie dem Herrn Mockinpott das Leiden ausgetrieben wird


Fr. 22. Dezember 2017, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets kaufen

Das Stück – Weiss nannte es auch einmal eine ›Hanswurstiade‹ - handelt von dem naiven Mockinpott, einem Unglücksraben, der aus der Haft entlassen wird und nun vergeblich versucht, den Anschluss an sein vorheriges Leben zu finden. Außerdem möchte er natürlich erfahren, warum man ihn überhaupt ins Gefängnis geworfen hat, erhält aber – wie Kafkas Josef K. im ›Prozess‹ – keine Antwort. Sein Begleiter allerdings stellt sich überhaupt keine Fragen, ihm ist alles wurst, deshalb heißt er auch so: Wurst.

Mitwirkende:
Sabine Happe, Barbara Jansen, Andreas Mucke, Hans Werner Otto, Stefan Otto, Thorsten Strauch sowie Sänger des Wuppertaler Chores ›amici del canto‹ mit Kompositionen von Hartmut Klug

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung, bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666 oder kommen Sie direkt zur KulturKarte am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße.


Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!