Café Populaire

Café Populaire

von Nora Abdel-Maksoud
nach digitaler Vorpremiere

Fr. 03. Februar 2023, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten

Tickets

»Überraschende Perspektivwechsel, großartige Formulierungen und köstliche Selbstironie gleich auf mehreren Ebenen ... Nora Abdel-Maksouds Spiel mit Vorurteilen und Rollenmustern, mit den blinden Flecken und den blinden Ideologien der Wohlmeinenden und der Populisten, der Rechten und der Linken ist ein abgründiges Vergnügen.«

theater:pur

Svenja ist ein guter Mensch. Sie arbeitet als Hospiz- Clown und gibt auf ihrem YouTube-Kanal Anleitungen für den antidiskriminatorischen »Humornismus«,
einer Mischung aus Humor und Humanismus. Leider hat Svenja nur 8 Follower, 4 davon bereits verstorben.

Als sie von der Neuausschreibung für das Gasthaus zur Goldenen Möwe, dem »Kulturhaus« der Stadt, erfährt, schlägt ihre Stunde: Sie bewirbt sich als
Pächterin. Im Moment ihres wichtigsten Auftritts – dem Livestream, in dem sie das Konzept einer neuen »Möwe« vorstellt, – fährt »Der Don« in sie, eine Art Alter Ego, eine böse Abspaltung ihrer selbst. Er verachtet »Asiprolls« und Verlierer entschieden – doch während er aus ihr spricht, steigen die Klickzahlen ...

Die 1983 in München geborene Autorin, Schauspielerin und Regisseurin Nora Abdel-Maksoud ist zum Mülheimer STÜCKE Festival 2022 eingeladen.

© Uwe Schinkel

Besetzung

Madeline Martzelos
Svenja, Hospizclown. Guter Mensch

Julia Meier
Der Don, Svenjas klassistische Abspaltung

Stefan Walz
Püppi, Älteste Hospizpatientin. Zäh wie Rindsleder

Konstantin Rickert
Aram, Dienstleistungsproletariat

Clemens Gutjahr
Ein Live-Musiker

Vorstellungen und Tickets

  So. 19. Februar 2023 18:00 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets
  Mi. 29. März 2023 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Tickets

TRAILER

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um dieses Video anzusehen.