Lebendige Partituren: Interpretationsvergleiche

Lebendige Partituren: Interpretationsvergleiche

3. Ohrenöffner

Besetzung

Bjørn Woll
Moderation

Patrick Hahn
Gesprächsgast

Die Noten auf dem Papier sind immer die gleichen, doch keine Aufführung, keine Aufnahme gleicht der anderen. Manchmal sind die Unterschiede subtil, manchmal jedoch gewaltig. Warum ist das so? Wie kommt es zu derart individuellen Interpretationen? Und welche Absicht steckt dahinter? Vom Umgang der Musiker_innen mit der interpretatorischen Freiheit.