Andreas Heimann

Andreas  Heimann

 

Andreas Heimann studierte an der Hochschule der Künste Berlin bei Hansjörg Schellenberger und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Prof. Klaus Becker.

Während seines Studiums spielte er in der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, beim Gürzenich-Orchester Köln und im Philharmonischen Orchester Essen.

Seit 1997 ist er Solo-Oboist im Sinfonieorchester Wuppertal und kammermusikalisch und solistisch tätig. Seit 2005 lehrt er an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!