Konstantin Rickert

Konstantin Rickert
© Uwe Schinkel

Konstantin Rickert, geboren 1990 in Tübingen, studierte von 2013 bis 2017 an der Kunstuniversität Graz. Von 2016 bis 2017 spielte er am Studio Chemnitz. 2016 gewann sein Jahrgang den Max-Reinhardt-Preis für ›Club Fiction‹ in Bern, eine Kooperation mit der ArtEZ Toneelschool Arnhem. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er Ensemblemitglied am Schauspiel Wuppertal.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 17.11. 16:00 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Drei Haselnüsse für Aschenbrödel nach dem gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm von Václav Vorlíček und František Pavlíček
Musik von Karel Svoboda
Familienstück ab 6 Jahren
in Kooperation mit dem Sinfonieorchester Wuppertal
Im Anschluss öffentliche Premierenfeier!
Details Tickets kaufen
Fr. 5.4. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Der Drang von Franz Xaver Kroetz
Im Anschluss öffentliche Premierenfeier!
Details Tickets kaufen
Sa. 11.5. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Richard III von William Shakespeare
Deutsch von Thomas Brasch
Im Anschluss öffentliche Premierenfeier!
Details Tickets kaufen
Sa. 5.10. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Das Missverständnis ›Le Malentendu‹
von Albert Camus
Deutsch von Hinrich Schmidt­-Henkel
Details Tickets kaufen
Sa. 16.11. 16:00 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Der kleine Lord nach Motiven von Frances Hodgson Burnett
Fassung von Henner Kallmeyer
Musik von William Shaw
Familienstück ab 6 Jahren
in Zusammenarbeit mit dem Sinfonieorchester Wuppertal
Details Tickets kaufen
Do. 4.6. 17:00 Uhr CityKirche Elberfeld Eintritt frei!
Schauspiel Das literarische Solo mit Konstantin Rickert Details
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!