Tobias Ringborg

Tobias Ringborg

Tobias Ringborg ist als Dirigent ebenso wie als Geiger im Konzertsaal zuhause. Er studierte an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm, wo er mit höchsten Auszeichnungen abschloss, und an der Juilliard School in New York. Er begann seine Karriere 1994 mit dem Gewinn des prestigeträchtigen schwedischen ›Solistpriset‹ als Geiger und als Dirigent nach dem Gewinn eines Dirigierwettbewerbs in Helsingborg 2000. 

Er steht regelmäßig am Dirigentenpult von Orchestern wie den Königlichen Philharmonikern Stockholm, die er u. a. bei der Nobelpreisverleihung 2011 dirigierte, dem Schwedischen Radiosinfonieorchester, der Kopenhagener Philharmonie und den Sinfonieorchestern in Göteborg, Malmö, Helsingborg, Norrköping, Odense und Kristiansand. 2005 gab er sein Londoner Debüt (als Dirigent und Geiger zugleich) mit dem English Chamber Orchestra im Barbican. Im Sommer 2017 war er mit dem Scottish Chamber Orchestra auf Tournee zu erleben.

Als Operndirigent hat sich Tobias Ringborg insbesondere mit seinen Interpretationen von Mozart-Opern und italienischem Repertoire einen Namen gemacht. Seit seinem Debüt 2001 an der Stockholmer Volksoper mit ›La Traviata‹ führten ihn Engagements an die Oper Malmö, die Königliche Oper Stockholm, die Göteborger Oper, Den Jyske Opera und die Norwegische Staatsoper.

Sein Debüt in Deutschland gab er an der Oper Leipzig und in Großbritannien ist er regelmäßig zu Gast an der Opera North und Scottish Opera. Auf der Südhalbkugel war er wiederholt an der New Zealand Opera zu sehen.

2010 spielte er mit dem Orchester der Göteborger Oper die Uraufführung der 1849 fertiggestellten Belcanto-Oper ›Cristina Regina di Svezia‹ des italienisch-schwedischen Komponisten Jacopo Foroni ein. 2010 wurde Tobias Ringborg der Herbert-Blomstedt-Preis der Königlich Schwedischen Musikakademie verliehen, in die er 2011 als Mitglied aufgenommen wurde.

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!