Regiehospitanz "Das Missverständnis"

Zeitraum: 28.08.-05.10.2019

 

Die Proben finden in der Regel von Montag bis Samstag in der Zeit von 10-22 Uhr, jedoch maximal 8 Stunden pro Tag statt. Möglichkeit zur kontinuierlichen Anwesenheit bei den Proben. Eine Vergütung kann leider nicht gezahlt werden.

Beschreibung:

Sie begleiten den Probenprozess der Inszenierung bis zur Premiere und unterstützen Regie und Regieassistenz beim Organisieren und Einrichten der Proben.

Voraussetzung:

Affinität zum Theater- und Opernbetrieb, Studentenstatus (mit Studienbescheinigung nachzuweisen), Engagement, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Flexibilität.

Kontakt:

Frau Noth

Tel. 0202/563-7632

barbara.noth@wuppertaler-buehnen.de

 

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH

Kurt-Drees-Straße 4

42283 Wuppertal

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!
legalporn4k.com