Notenbibliothekar/in (m/w/d)

Neben einer Vergütung nach TVöD erhalten Sie eine Jahressonderzahlung sowie ein jährliches Leistungsentgelt und unterliegen einer durch das Unternehmen finanzierten betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem bieten wir regelmäßige Gesundheitsangebote und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

 

Zeitraum: ab 01.08.2022, zunächst für 2 Jahre befristet

 

Art: Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit mit 39 Wochenstunden auf Basis des TVöD.

Beschreibung:

Aufgaben

• Einholung von Aufführungsrechten und Schließen von

Aufführungsverträgen

• Erwerb, Anmietung, Katalogisierung und Bestandspflege von

Notenmaterial, Musikliteratur und anderer musikalischer Medien

• Einrichten des Notenmaterials und Bereitstellung für Künstler

• Erstellen der Orchesterbesetzungen und Einrichten in OPAS online

• Anmeldungen der Musikwerke bei der GEMA, sowie Abwicklung der

Abrechnungen

• Durchführung / Erstellung der Tantiemen- und AVA Abrechnungen

• Fortführung der Digitalisierung der Notenbibliothek

 

Voraussetzung:

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium (z.B. Musikwissenschaften,

Kulturwissenschaften) oder eine vergleichbare Qualifikation

• Interesse für das Theater, Musiktheater und das Orchester sowie die

Besonderheiten eines Kulturbetriebes

• Gute Notenkenntnisse sowie Organisationstalent

• Hohe kommunikative Fähigkeiten und eine strukturierte und lösungs-

orientierte Arbeitsweise

• Gute Englischkenntnisse und sicherer im Umgang mit der EDV,

insbesondere dem MS-Office-Paket

• Führerschein der Klasse B wünschenswert

 

 

Kontakt:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 27.05.2022 per E-Mail im pdf-Format zu.

 

Frau Reinhardt, Tel. 0202/563-7604

bewerbung@wuppertaler-buehnen.de

www.wuppertaler-buehnen.de

 

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH

Kurt-Drees-Str. 4

42283 Wuppertal