Opernintendant/in (m/w/d)

Die Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH sucht ab der Spielzeit 2023/24 (01.08.2023) eine Opernintendantin / einen Opernintendanten (m/w/d).

 

 

Beschreibung:

Mit den Wuppertaler Bühnen (Oper, Schauspiel, Sinfonieorchester) und dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch verfügt die Stadt Wuppertal über ein reichhaltiges und profiliertes Theater- und Konzertangebot. Das traditionsreiche Opernhaus (750 Plätze) in Wuppertal Barmen dient als gemeinsame Spielstätte für die Oper, das Schauspiel und das Tanztheater. In unmittelbarer Nähe befindet sich als zweite Spielstätte das Theater am Engelsgarten (152 Plätze). Das Sinfonieorchester (Eingruppierung nach TVK A mit 88 Planstellen) gestaltet neben dem Opernbetrieb pro Spielzeit zehn Sinfoniekonzerte sowie zahlreiche weitere Konzertformate, insbesondere in der attraktiven Historischen Stadthalle Wuppertal (1.400 Plätze).

 

Die Opernintendanz verantwortet die künstlerische Leitung, programmatische Weiterentwicklung und Spielzeitplanung der Sparte Oper in den gegebenen organisatorischen, personellen und finanziellen Rahmenbedingungen. Die musikalische Leitung des Opernbetriebes obliegt im Einvernehmen mit der Opernintendanz dem Generalmusikdirektor Patrick Hahn. Die Umsetzung des Opernspielplans erfolgt mit dem festen Opernensemble der Wuppertaler Bühnen sowie mit Gastengagements für die jeweiligen Produktionen.

 

Als Opernintendant/in sind Sie Teil des Leitungsgremiums der Wuppertaler Bühnen – bestehend aus Geschäftsführung, Schauspielintendanz, GMD und Orchesterdirektion – und gestalten die Entwicklung des Dreispartenhauses aktiv mit. Ihre Teamfähigkeit, Ihre Kommunikationskompetenz und Ihre Fähigkeiten zur konstruktiven und kollegialen Zusammenarbeit sind dafür Voraussetzung. Spartenübergreifende Produktionen und Projekte sind ausdrücklich erwünscht.

 

Von großer Bedeutung sind auch die weitere Verankerung der Wuppertaler Bühnen in der diversen Stadtgesellschaft Wuppertals sowie die Steigerung der Strahlkraft in die Region. Dazu gehört insbesondere der weitere Ausbau von musik- und theaterpädagogischen Angeboten (Education).

 

 

Voraussetzung:

Gesucht wird eine kompetente Führungspersönlichkeit, die ein breitgefächertes Interesse an Musiktheater (Opernrepertoire, zeitgenössische Werke, Operette, Musical) mit einbringt und die Entwicklung der Sparte Oper kreativ bereichert. Neben einer umfassenden künstlerischen Bildung verfügen Sie über Praxiserfahrung als künstlerische/r Leiter/in (m/w/d) mit Personalverantwortung und fundierten organisatorischen und wirtschaftlichen Erfahrungen. Eine hohe soziale Kompetenz in der Mitarbeiterführung, die Qualität Ihres künstlerisch-inhaltlichen Programms sowie Ihr Verständnis und Verantwortungsbewusstsein für den Gesamtbetrieb Theater zeichnen Sie aus. Sie können Ihre künstlerischen Ziele klar formulieren, erreichen und dem Publikum nachhaltig vermitteln. Im Leitfaden des Trägers Stadt Wuppertal sind die Erwartungen an Führungskräfte zusammengefasst.

 

 

Kontakt:

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen bis zum 10.12.2021 per E-Mail an die Vorsitzende des Aufsichtsrates der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Frau Karin van der Most, Kurt-Drees-Str. 4, 42283 Wuppertal (bewerbung.opernintendanz@wuppertaler-buehnen.de).

 

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Wuppertaler Bühnen für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer, Herr Dr. Siekhaus, unter der Telefonnummer 0202/563-7601 zur Verfügung.